Aktuelles

„Das heute ist ihr Festtag“

BREMEN � Für Pastor Carsten Scheunemann war es eine ganz besondere Ehre und für die Kirchengemeinde St. Lambertus Bremen ein sicher nicht alltägliches Ereignis. Für Josefa Kemper aber war es ein außergewöhnlicher Festtag: Denn vor exakt 90 Jahren hatte sie das Sakrament der Erstkommunion empfangen dürfen.
Keine Frage mithin, dass sie gestern Morgen im Kreise jener Frauen und Männer, die in einer Festmesse in der Lambertuskirche ihre JubelKommunion begingen, nicht nur mit Applaus, sondern auch mit einem Blumenstrauß bedacht wurde. Josefa Kemper aus Ruhne war auf den Tag vor neun Jahrzehnten, und zwar am 24. April 1927, zum ersten Mal zum „Tisch des Herrn“ gegangen. Zur Festmesse gestern Morgen wurde sie von ihren Kindern, Schwiegerkindern und einer Enkelin begleitet. Doch nicht nur Josefa Kemper nahm am Gottesdienst teil, sondern auch die Frauen und Männer, die vor 50, 60, 65 und 70 Jahren zu Erstkommunion gegangen waren. „Gestern habe ich den kleinen Kommunionkindern gesagt, dass am Weißen Sonntag ihr Festtag sei. Heute sage ich zu Ihnen: Das heute ist ihr Festtag“, so Pastor Carsten Scheunemann. Und zweifelsohne, so der Geistliche, würden sich alle an den Tag ihrer Erstkommunion erinnern und denken, mein Gott, wie lange ist das schon her. Im Anschluss an den Festgottesdienst trennten sich die Wege der Jubilare, suchten alle eine Gaststätte auf, um mit ihrem Jahrgang den Tag bei einem Frühstück, Mittagessen, Kaffeetrinken den Tag in großer Runde zu verbringen. � am

Bilder und Text: Soester Anzeiger, Ausgabe vom 25.04.2017