Aktuelles

Messe unter freiem Himmel am Mahnmal Himmelpforten

Den Gottesdienst am Mahnmal zum Gedenken an die Zerstörung des Klosters Himmelpforten vor 74 Jahren feierten zahlreiche Gläubige am Sonntag unter freiem Himmel. Unter dem großen Kreuz hatten sich die Fahnenabordnungen der St. Hubertus-Schützen und der Vereinigung ehemaliger Soldaten im Altarraum platziert. Musikalisch begleitet wurde das Hochamt vom Musikverein Niederense. � Fotos: Mause

Quelle Bilder und Text: Soester Anzeiger, Ausgabe vom 23.05.2017