Aktuelles

Bilderbuch-Wetter begleitet Prozession nach „Haus Füchten“

Bilderbuch-Wetter begleitete am Sonntagmorgen die Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Lambertus Bremen auf ihrer traditionellen Prozession nach „Haus Füchten“.Allerdings war zum Start an der Lambertuskirche die Resonanz noch sehr gering. Nach den Stationen an den Heiligenhäuschen Waterlappe sowie in Hünningen und Lüttringen, wo sich jeweils weitere Gläubige dem Zug anschlossen, kam die Prozession dann auf Haus Füchten an. Dort wurde zunächst die 4. Station gebetet. Im Anschluss feierte man im Innenhof des Gutshauses den feierlichen Festgottesdienst, zu dem sich inzwischen viele weitere Teilnehmer mit dem Pkw eingefunden hatten. � Foto: Mause


Quelle Bild und Text: Soester Anzeiger, Ausgabe vom 19.06.2017