Aktuelles

Firmvorbereitung in den Startlöchern

BREMEN� Mit einem herzlichen Glückwunsch und „Gottes Segen“ zum 15. Geburtstag gratuliert ab dieser Woche die Kirchengemeinde St. Lambertus den Jugendlichen in der Pfarrei. Dabei lädt die Pfarrgemeinde gleichzeitig zu einem Informationstreffen zur Firmvorbereitung ein, das an jedem ersten Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr stattfindet. Das erste Treffen ist für Mittwoch, 6. September, im Cafe Klapp in Bremen anberaumt. Weitere Treffs sind für den 4. Oktober in der Bäckerei Hosselmann (bei Edeka Wortmann) in Niederense, am 8. November im Backdepot in der „Ense-Passage “ in Bremen und am 6. Dezember in der Bäckerei Jürgens in Niederense terminiert. Pastor Carsten Scheunemann und Gemeindereferentin Katrin Kokenkemper bitten die Jugendlichen, dazu das Familienstammbuch mitzubringen. Genauere Informationen gibt es für die Jugendlichen auch im Internet unter www.firmung-ense.jimdo.com. Und weil zu dem neuen Konzept der Firmvorbereitung auch ein von den Jugendlichen frei zu wählendes Projekt aus einem Modul gehört, ergeht die Bitte an alle Gruppen und Vereine sowie an die Mitglieder des Pfarrgemeinderates, die Firmvorbereitung aktiv mitzubegleiten und zu unterstützen. Das bedeutet, dass bei Aktionen und Aktivitäten ein oder mehrere Firmbewerber mitmachen und mithelfen können – sei es durch Mithilfe bei einem Seniorennachmittag, dem Anpacken bei einer Papiersammlung oder bei anderen Aktionen und Aktivitäten. Mitgeteilt werden können die angebotenen Aktivitäten unter der Internetadresse https://firmung-ense.jimdo.com/für-veranstalter. Die Firmbewerber können das Sakrament, das unter dem Leitgedanken „Wofür lebst Du?“ steht, im nächsten Jahr in einer von zwei Feiern empfangen, von denen eine im Frühjahr und eine im Herbst stattfindet. Das in der Pfarrei St. Lambertus entwickelte Vorbereitungsprojekt, wurde von Erzbischof HansJosef Becker für zunächst drei Jahre genehmigt. � hr

Qulle Bild und Text: Soester Anzeiger, Ausgabe vom 03.08.2017